Blog

Shortpost Nr. 04/24 für WIP Nr. 15

Das, WIP Nr. 15 stellt das Lernmodul „KommVir“ vor. Prof. Dr. Miriam Rüssler von der Goethe-Universität Frankfurt hat eine VR-Anwendung entwickelt, um Lernenden das Üben von Anamnesegesprächen in einer virtuellen Klinik zu ermöglichen. Sie erhalten individuelles Feedback und mehr Übungszeit in einer geschützten Umgebung. Zum Video

WIP 15 – KommVir

Let’s talk about – Medizinische Kommunikation Virtuell Im Projekt wird eine VR-Anwendung entwickelt, die es Lernenden ermöglicht in einer immersiven „realen“ Lernumgebung einer virtuellen Klinik Anamnesegespräche in versch. Komplexitätsstufen mit automatisiertem Feedback zu üben. Durch die im Projekt entwickelte Anwendung erhalten die Lernenden deutlich mehr individuelle Übungszeit zur Arzt-Patienten-Kommunikation in …

HessenHub Newsletter No. 1-2024

Liebe Mitarbeitende, liebe Lehrende, liebe Freunde und Interessierte des HessenHub, ich freue mich, Ihnen allen den ersten HessenHub Newsletter im Jahr 2024 vorstellen zu dürfen. Das hessenweite Netzwerk für digitale Hochschullehre HessenHub hat auch im Jahr 2023 unermüdlich an innovativen Konzepten zur digital gestützten Lehre gearbeitet, indem es weiterhin didaktische …

Erfahrungsbericht zum Winter of Games III

Im vergangenen „Winter of Games – Season III“ richteten LevelUp und HessenHub den Blick auf Didaktik. In zahlreichen Workshops und Vorträgen wurde das didaktische Potenzial von Serious Games beleuchtet. Die Veranstaltungsreihe bot eine vielseitige Plattform zur Diskussion über innovative Lehrmethoden und den Einsatz von digitalen Spielen in Bildungskontexten. Lesen Sie hier den Erfahrungsbericht.

Winter of Games III – Wrap Up

Autorin: Kristin KarlLesezeit: 5 Minuten Der „Winter of Games“ (WoG) ging bereits in die dritte Runde! In enger Kooperation konnten die an der Justus-Liebig-Universität Gießen verorteten und vom HMWK geförderten Teilprojekte LevelUp: Data Literacy and Serious Games und HessenHub – Netzwerk digitale Hochschullehre Hessen ein umfassendes Programm mit dem Motto „It’s dangerous …

Erfahungsbericht über die Erstellung einer Video-Podcastreihe – KI in der Lehre

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, einen Podcast zum Thema KI in der Lehre zu erstellen? Die Idee kam in einem Workshop, in dem es darum ging zu testen, ob Chat-GPT hilfreich sein kann bei der Planung von Veranstaltungen. Alle Teilnehmenden waren zunächst beeindruckt, welche didaktischen Konzepte in den …

Shortpost Nr. 03/24 für WIP Nr. 14

Das, WIP Nr. 14 Projekt i-TaLES-HE untersucht den Einsatz von immersiven virtuellen Lernumgebungen in der Hochschulbildung, um die Qualität der Lehre durch Virtual & Augmented Reality zu verbessern. Es zielt darauf ab, durch Constructive Alignment von Lehrzielen, Lernaktivitäten und Prüfungsformen die fachwissenschaftlichen Qualifikationsprozesse zu optimieren. Zum Video.

WIP 14 – i-Tales-HE

Das Projekt Immersive Teaching and Learning in Educational Settings for Higher Education (i-TaLES-HE) erforscht Wirkungen von immersiven virtuellen Lernumgebungen in der universitären Lehre im Rahmen eines handlungsorientierten Seminars zu immersiven Bildungstechnologien. Das i-TaLES-HE Projekt strebt durch die Gestaltung und den Einsatz von Virtual & Augmented Reality Pilotprojekten in der universitären …

Shortpost Nr. 02/24 für WIP Nr. 13

Das, WIP Nr. 13 stellt das Lernmodul „Doppeldecker-Toolkit II“ vor. Dr. Jules Bündgens-Kosten und Karoline Thorbecke von der Goethe-Universität Frankfurt haben ein fachübergreifendes Toolkit auf Basis vorhandener medienbasierter Aufgaben entwickelt, um fachspezifische und mediendidaktische Kompetenzen zu fördern. Das Toolkit wird sowohl innerhalb als auch außerhalb der Universität getestet und verbreitet. …