Ausschreibung OER-Preis


Sie haben Lehrmaterial erstellt und teilen es mit anderen in Form von OER? Dann qualifizieren Sie sich für den diesjährigen OER-Preis, der erstmalig im Projekt Hessenhub verliehen wird.

Wir wollen die Produkte aus Initiativen, die sich für freie Bildung einsetzen, besonders würdigen und vergeben daher den OER-Preis in zwei Kategorien:

  • OER, die von Lehrenden erstellt wurden.
  • OER, die von Studierenden (auch Teamprojekte) erstellt wurden.


Achten Sie darauf, im Feld “Schlagworte”, Ihren Eintrag als Einreichung zu markieren, indem Sie dort “OER-Preis” eingeben.


Der Preis

Zu gewinnen gibt es bis zu 5 Hauptpreise in jeder Kategorie, sowie weitere Sachpreise. Mit den Hauptpreisen wollen wir weitere Produktionen fördern, weshalb wir Equipment im Wert von ca. 500 Euro vergeben. Als Preisträgerin oder Preisträger können Sie wählen zwischen:

  • GoPro Max (360° Kamera 6k, wasserfest, mit Zubehör)
  • WACOM ONE (Grafiktablett, 13″Display mit Stift)
  • Okulus Quest 2 VR Brille
  • Sennheiser HD 600 + Rode NT1-A Complete Vocal Recording (professionelles Audio-Equipment)
  • RØdecaster Pro (Audio Mischpult für Podcasts und Livestreams)
  • RØDELink Filmmaker Kit (Funkstrecke mit Lavalier Mikrofon)

Die Kriterien

Wir suchen originelle, bereits nutzbare OER. Diese sollen im OER-Späti (Sammlung von OER aus Hessen) eingetragen und frei zugänglich sein.

Sie  sollten nicht bereits durch eine Förderlinie in Hessenhub oder dem digLL-Projekt gefördert worden und nicht in diesen Projekten angestellt sein.

Zeitlicher Ablauf

Einreichungen können bis 15.3.2022 gemacht werden. Im Anschluss erfolgt die Auswahl durch eine Jury, die sich aus Vertretern aller Projekthochschulen zusammensetzt. Der Preis wird im Mai 2022 verliehen.