WiP Nr.7 – Teamplay mit digitalen Modellen in Virtual Reality

Um Studierenden einen direkten Einstieg in digitale interdisziplinäre Kollaboration mit 3D-Modellen zu ermöglichen, hat die Forschungsgruppe digiLEARNbim – eine Kooperation der TU Darmstadt, der FH Erfurt und des Instituts für Wissensmedien Tübingen – ein didaktisches Konzept erarbeitet, das die praktische Anwendung und das Erzeugen und Nutzen von 3D-Modellen mit einem Minimum an Vorwissen an den Beginn von Lehrveranstaltungen stellt. Ziel ist es, Studierenden in kürzester Zeit und spielerisch zu befähigen, kreativ und kollaborativ mit 3D-Modellen zu arbeiten und die Ergebnisse per Virtual-Reality-Führung vorzustellen.

Das Video gibt Einblick in eine solche Auftaktveranstaltung und die von den Studierenden erarbeiteten Ergebnisse – es zeigt die Umsetzung der Vision anwendungsorientierter praktischer Nutzung neuer digitaler Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit auf der Grundlage von 3D-Modellen.